Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Neuer Opel Corsa OPC im Fahrbericht

Opel Corsa OPC "Nürburgring Edition"

Opel präsentiert mit der OPC „Nürburgring Edition“ den stärksten Corsa aller Zeiten. Erster Ausritt mit der 210-PS-Kanonenkugel

Eckdaten
PS-kW209 PS (154 kW)
AntriebVorderrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h6.80 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Preis27.650,00 €

Den Titel „Nürburgring Edition“ hat sich dieser Corsa schwer verdient. Nicht nur dass sein 1,6-Liter-Turbomotor jetzt 210 PS leistet. Das Opel Performance Center (kurz: OPC) hat mit dem stärksten Corsa aller Zeiten ein völlig neues Auto aufgelegt, das dem herkömmlichen Modell (192 PS) nur noch in den Eckdaten ähnelt. Die Edition hat ein Bilstein-Fahrwerk samt 20-Millimeter- Tieferlegung, geschmiedete 18-Zoll-Räder, eine Brembo-Vierkolben- Bremse, einen Doppelrohr-Sportauspuff und ein mechanisches Sperrdifferenzial an der angetriebenen Vorderachse.

RENNSPORTTECHNIK PUR IM KLEINEN SERIEN-OPEL
Dass diese Zutaten Rennstreckentauglich sind, beweisen 10.000 harte Testkilometer auf der Nordschleife des Nürburgrings. Die musste der OPC-Spross schon über sich ergehen lassen, ebenso wie unsere ausgedehnte Testfahrt auf dem Eurospeedway Lausitz. Auch wenn das straffe Fahrwerk die Passagiere auf holprigen Straßen ordentlich durchschüttelt, so ist es für den topfebenen Handlingparcours wie geschaffen. Eine kurze Bewegung am Lenkrad, und die gut 1.200 Kilogramm schwere Fuhre reagiert sofort.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Zackig und zielgenau durchzirkelt der Powerzwerg das Kurvengeschlängel und sprintet auf den Geraden mächtig nach vorn. Dabei muss man nur selten zum Schalthebel greifen. Der sehnige Turbomotor, der übrigens teuren 100-Oktan-Sprit verlangt, liefert auch bei niedrigen Drehzahlen reichlich Kraft. Und im Gegensatz zum OPC beschleunigt das Editionsmodell dank der Differenzialsperre sogar aus engen Kehren heraus, ohne dass die Energie am kurveninneren Vorderrad verraucht. Dafür ist der bisher schärfste Opel Corsa auch 4.000 Euro teurer als die Basis. Für die „Nürburgring Edition“ müssen ab Mitte Juni mindestens 27.650 Euro bezahlt werden.
Markus Schönfeld

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Opel Corsa OPC "Nürburgring Edition"

PS/KW 209/154

0-100 km/h in 6.80s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 230 km/h

Preis 27.650,00 €