Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Fahrbericht: Ferrari California 30 2012

Megavergleich - Teil II: Der Fesselnde

TECHNIK
 

Ferrari California 30
Motor V8-Zylinder, 4-Ventiler, Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Hubraum 4297 cm³
Leistung 360 kW / 490 PS
Max. Drehmoment 505 Nm bei 5000 /min
Getriebe 7-Gang, Doppelkupplung
Antrieb Hinterrad
Fahrwerk v.: Doppelquerlenker, Federn, adaptive Dämpfer,
Stabi.;
h.: Mehrfachlenkerachse, Federn, adaptive Dämpfer, Stabi.; CST (ESP)
Bremsen rundum: innenbelüftete, gelochte Karbon-Keramik-Scheiben; ABS, Bremsassistent
Bereifung vorn: 245/35 ZR 20;
hinten: 285/35 ZR 20;
Pirelli P Zero Felgen
Felgen vorn: 8,5 x 20,
hinten: 10 x 20
L/B/H 4562 / 1909 / 1322 mm
Radstand 2670 mm
Leergewicht / Zuladung 1735 kg / k.A.
Kofferraumvol. 340 l
Abgasnorm Euro 5
FAHRLEISTUNG /
VERBRAUCH

 
0-100 km/h 3,8 s
Höchstgeschwindigkeit 312 km/h
EU-Verbrauch 11,5 l SP/100 km
CO2-Ausstoß 270 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 180.600 Euro