Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi Q3 2.0 TDI quattro 2015: Facelift-Modell im Fahrbericht

Sauberer Klassenstreber

Der Audi Q3 wurde gezielt modellgepflegt. Das Facelift-Modell überzeugt mit überarbeitetem Design und effizeinten Benzin- und Diesel-Motoren – hier der 2.0 TDI quattro mit 184 PS. Fahrbericht

Audi Q3 2.0 TDI quattro
Technische Daten

Hubraum1.968 cm³
Leistung135 kW / 184 PS
Max. Drehmoment380 Nm
L / B / H4.388 / 1.831 / 1.608 mm
Leergewicht1.625 kg
Kofferraumvolumen460 - 1.365 l
Fahrleistungen0-100 km/h in 7,9 s
Höchstgeschwindigkeit219 km/h
EU-Verbrauch5,3 l/100 km
CO2-Ausstoß139 g/km
Grundpreis39.850 €

Weltweiter Segment-Marktführer! Den Audi-Leuten geht dieses Attribut für ihr kompaktes SUV Q3 ganz geschmeidig über die Lippen. Obwohl der kleine Q3 erst im Herbst 2011 auf den Markt kam und seitdem weltweit rund 400.000 Mal verkauft wurde, gibt man sich nicht mit dem Erreichten zufrieden, sondern schiebt ein Facelift nach, das sich exakt an den kleinen Schwachstellen der ersten Generation entlanghangelt.

Audi Q3 2.0 TDI quattro im Fahrbericht: Facelift für 2015

Zu harmonisch rundgelutschtes Bonbon-Design? Der neue 3D-Kühlergrill mit energischer Chromspange sowie die Ausstattungs-Lines sport und design verleihen dem Audi Q3 optisch Pfeffer. Und bei der Gelegenheit spendiert Audi auch neue Lacke  und Farben. Ein Hauch zu harsches Abrollverhalten für die Kundschaft mit Rückenproblemen? Die subtil überarbeitete Fahrwerksabstimmung behält das aufgeweckt-handliche Fahrverhalten der ersten Q3-Generation bei, würzt nun aber mit spürbar sämigerem Anfeder-Verhalten und geschmeidigerem Abrollkomfort nach. Und was sollte eigentlich diese sperrige Gepäckraumabdeckung? Stimmt, das geht besser, gibt man in Ingolstadt zu und verbaut ab sofort ein präzise laufendes Rollo.

Natürlich bleibt es aber nicht nur bei diesen zielsicheren Modellpflege-Maßnahmen, sondern der Q3 wird auch mit einer neuen Motorengeneration, aktuellen Technologien sowie modernen Ausstattungsdetails auf den Stand der Technik gebracht: Xenon-Licht ist jetzt serienmäßig, LED-Scheinwerfer gibt es optional, das ESP der neuesten Generation regelt nun noch feinfühliger und wurde um eine Kollisionsbremsfunktion erweitert. Wer diesen ausgereiften Q3 besonders souverän erleben möchte, ordert den 184 PS starken Diesel, der mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb geradezu fabelhaft marschiert, gleichzeitig aber ein komfortabler und ungemein runder Charakter ist.

Audi Q3: Angebote

Johannes Riegsinger
1,5
Fazit

Effziente Diesel und Benziner erfüllen Euro 6, konsequent ausgemerzte Kritikpunkte, attraktives Design, sicheres und sportliches Fahren – der Audi Q3 ist in seiner zweiten Generation sehr überzeugend geraten.

  1. 1 = sehr gut
  2. 2 = gut
  3. 3 = befriedigend
  4. 4 = ausreichend
  5. 5 = mangelhaft
  6. 6 = ungenügend