Alle Cabrios & Roadster in Deutschland

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Lotus Elise mit 136 PS im Test

Lotus Elise Facelift

Heutzutage sind 136 PS für einen Sportwagen nicht viel, aber genug, wenn nur wenig Fahrzeuggewicht im Spiel ist – wie bei der Lotus Elise mit neuem Basis-Motor

Eckdaten
PS-kW136 PS (100 kW)
AntriebHinterrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h7.30 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Preis37.449,00 €

Machen wir uns nichts vor: Auch Sportwagen-Manufakturen kommen um das wichtige CO2-Thema nicht herum. Und es soll mittlerweile sogar Kinder geben, die an der Tankstelle nicht mehr nach Leistung und Höchstgeschwindigkeit eines Sportwagens fragen, sondern nach Verbrauch und CO2-Ausstoß. So ändern sich die Zeiten.

Da trifft es sich, dass Lotus mit dem Facelift des Lotus Elise den alten 1,8- Liter-Einstiegsmotor von Toyota in Rente geschickt und ein neues 1,6-Liter-Triebwerk vom gleichen Hersteller zur Basismotorisierung des Mittelmotorsportlers auserkoren hat. Die Einstiegs-Elise liefert 136 PS bei 6800 /min und ein Maximal-Drehmoment von 160 Nm bei 4400 /min. Das heißt: Man ist mit hohen Drehzahlen unterwegs, wenn es vorangehen soll.

Hier kommt das Fliegengewicht des Alu-Monocoques samt darüber gestülpter Kunststoffkarosserie zum Tragen: Nur 899 kg Leergewicht stellen sicher, dass der Vortrieb bei niedrigen Drehzahlen nicht versiegt und das kleine Aggregat seine Drehfreude auch hier in spürbare Beschleunigung umsetzt. Oberhalb von 4000 Touren setzt dann stärkerer Schub ein. Bei 6250 /min leuchtet die erste von drei roten Kontrollleuchten im Cockpit auf, bei 6500 /min die zweite, und bei 6750 Umdrehungen mahnen alle drei blinkend zum Hochschalten. Ignoranz führt bei 7000 /min zündunterbrechend in den Drehzahlbegrenzer.

Die Beschleunigung von null auf 100 km/h liegt mit 7,3 Sekunden auf dem Niveau von VW Golf GTI und Co., die Spitze von 204 km/h auf dem Level mittelmäßig motorisierter Mittelklasse-Limousinen. Mehr ist auch nicht nötig, denn das Revier der Elise ist nicht die Autobahn, sondern kurviges Landstraßen-Terrain, wo sich dank geöffnetem Verdeck das superbe Handling mit dem Fahrtwind im Haar auskosten lässt. Hier kann der Fahrspaß ruhig länger dauern, denn die Leistungsdiät ermöglicht einen Testverbrauch von nur 7,4 Liter Super pro 100 km – das macht 540 km gute Laune.
Elmar Siepen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Lotus Elise

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 7.30s

Hinterrad, 6 Gang manuell

Spitze 204 km/h

Preis 37.449,00 €