Auto China Peking 2012: Vorschau auf alle Highlights Neuheiten im Reich der Mitte

17.07.2015

Von Audi bis Volvo: Im Reich der Mitte zeigen die europäischen Hersteller vor allem Langversionen bekannter Modelle. Vorschau auf die Automesse in Peking

Sicher, einige Modelle, die man ab Ende April auf der Auto China Peking 2012 sehen wird, erinnern an ihre prominenten Vorlagen. Dass die Automesse nicht nur dreiste Kopien europäischer Automodelle zu bieten hat, dürfte aber jedem klar sein. Denn auch im Reich der Mitte legen Autokäufer vor allem großen Wert auf exklusiven Fahrkomfort, gute Verarbeitung – und einen langen Radstand.

Glaubt man den zahlreichen Gerüchten, die bereits schon jetzt durch asiatische und internationale Blogs und Autoforen geistern, dann dürften eine ganze Reihe Hersteller mit Langversionen ihrer bekannten Modelle aufwarten. So auch deutsche Premium-Hersteller wie Audi oder BMW – die Münchner zeigen als unumstrittenes Highlight allerdings keine Langversion, sondern den Hybrid-Roadster BMW i8 Spyder.
az

In unserer Bildergalerie geben wir Ihnen einen ersten Ausblick auf die neuen Modelle der Automesse in Peking. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir die Liste immer wieder aktualisieren.

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.