Audi TT S line competition (2016): Preis Werkstuning für den Audi TT

26.09.2016

Der Audi TT S line competition (2016) ist die Alternative, wenn der Basis-TT zu fad und der TT RS zu teuer ist. Im Sportpaket erhält der Audi den TT RS-Heckspoiler, viele schwarze Akzente und Zubehör vom TTS! Preis: ab 41.940 Euro.

Mit der S line competition schärfen die Ingoldstädter den Audi TT Coupé (2016) und den Audi TT Roadster (2016) nochmal gehörig nach. Das Sondermodell kommt deutlich markanter daher, was dem feststehenden TT RS-Heckflügel und zig schwarzen Akzenten – darunter der Singleframe-Grill, die Außenspiegelkappen, der Diffusoreinsatz und die Auspuffendrohre – zu verdanken ist. Das Sondermodell TT S line competition (2016), übrigens ab Jahresende erhältlich, liegt dank Sportfahrwerk zehn Millimeter tiefer als der Basis-TT. Hinzu kommt das serienmäßige Drive Select, mit dem der Fahrer die Charakteristik über die fünf verschiedene Fahrmodi anpassen kann. Der Audi TT S line competition (2016) setzt ab Werk auf schwarze 19-Zoll-Alufelgen, dahinter rot lackierte Bremssättel. Der TT S line competition (2016) kommt entweder in Gletscherweiß, Nanograu, Tangorot sowie dem neuen Arablau daher. Im Falle des Roadsters ist das Verdeck übrigens immer schwarz. Dazu passend ist das Interieur ebenfalls in Schwarz gehalten. Das Leder und Alcantara wird von grauen Kontrastnähten an den Sitzen, am Lederlenkrad, an den Türen und am Schalthebel unterbrochen. Die Dekoreinlagen des TT S line competition (2016) zeigen sich in matt gebürstetem Aluminium oder schiefergrauem Chromlack. Mehr zum Thema: Audi TT S trifft auf TT-Cup

Audi TT RS im Video:

 

 

Preis Audi TT S line competition: 41.940 Euro

Zum Pakt des S line competition gehören außerdem S-Sportsitze und das unten abgeflachte S line-Multifunktionslenkrad. TT-typisch ist auch beim TT S line competition (2016) das Virtual Cockpit serienmäßig an Bord. So kann sich der Fahrer im Sport-Screen den Drehzahlmesser mit integrierter Geschwindigkeitsangabe zentral darstellen lassen. Audi bietet das Sondermodell TT S line competition (2016) nur in Verbindung mit dem 230 PS starken Zweiliter-TFSI-Motor an. Als Fronttriebler besteht die Wahl zwischen Sechsgang-Schaltgetriebe oder S tronic, beim Allradantrieb quattro ist nur das S tronic verfügbar. Die Preise für das TT Coupé S line competition (2016) beginnen bei 41.940 Euro, als Roadster kostet das Sondermodell mindestens 44.340 Euro. Mehr zum Thema: Audi TT RS in Lime Green

Mehr zum Thema: Erste Fahrt im TT RS

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.