HPerformance Audi TT RS: Fünfzylinder-Tuning auf 500 PS Richtig krachen lassen

21.03.2014

Schwarz auf Weiß: Der Tuner HPerformance präsentiert zwei Audi TT RS mit auf 500 PS leistungsgesteigertem Fünfzylinder-Turbo und noch mehr Sound

Jetzt nochmal richtig krachen lassen, aus dem Motor rausholen, was sich ohne schlechtes Gewissen rechtfertigen lässt. Ungefähr so dürften die Besitzer der beiden Audi TT RS gedacht haben, die ihre Sport-Coupés bei HPerformance in Baden-Würtemberg zur Nachbearbeitung abgegeben haben.

 

Tuning: Audi TT RS mit 500 PS von HPerformance

Der Nachfolger des normalen Audi TT wurde Anfang März in Genf präsentiert und auch bis zur Vorstellung des neuen TT RS dürfte nicht mehr allzu viel Zeit vergehen - also Vollgas! HPerformance verbaut Renn-Kats, Ladeluftkühler aus Aluminium und einen größeren Turbolader sowie ein neues Ansaugsystem, RAM-Air-Aufladung und andere Zündkerzen. Noch ein wenig an der Motorsoftware herumprogrammieren - fertig.

Das Ergebnis: Beide Fünfzylinder-Motoren leisten 500 PS und setzen brachiale 660 Nm Drehmoment frei. Logisch, dass bei derartigen Leistungsexzessen auch Schaltung, Fahrwerk und Bremsen angepasst werden müssen. Also gibt es verstellbare Bilstein-Gewindefahrwerke und sündhaft teure Keramikbremsen vom Supersportler Audi R8 GT. 

Beim Tuning-Profi arbeitet man übrigens schon an der nächsten TT-Ausbaustufe, dann mit 700 Pferdestärken. Auch dann dürften die beiden RS-Besitzer wieder schwer in Versuchung kommen...

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät (Alle PKWs)
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 6,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Auto-Entfeuchter
UVP: EUR 19,90
Preis: EUR 10,90 Prime-Versand
Sie sparen: 9,00 EUR (45%)
Handyhalterung
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.