Audi S6 und Audi S7 2012: Preise oberhalb von 70.000 Euro Dynamik hat ihren Preis

20.04.2012

Ab 72.900 Euro gibt es die sportliche Oberklasse aus Ingolstadt, dafür gibt es die S6 Limousine mit 420 PS. Etwas teurer sind S6 Avant und S7 Sportback

Mehr Dynamik für Audi A6 und Audi A7: Ab Juli 2012 gibt es die Limousine, den Kombi und das viertürige Coupé auch als S-Modelle. Kam beim vorherigen Audi S6 ein V10-Motor zum Einsatz, gibt es für die Neuauflage und den Audi S7 nun einen 4,0 Liter großen Achtzylinder mit Doppelturbo und Direkteinspritzung. Er leistet 420 PS und damit 15 PS weniger als der Zehnzylinder. Die Beschleunigung soll trotzdem besser sein und der Normverbrauch um drei Liter sinken. Je nach Karosserievariante geben sich die Fahrzeuge laut Audi mit 9,6 oder 9,7 Litern zufrieden (CO2-Ausstoß: 228 oder 231 g/km).

 

Audi S7 Sportback und Audi S6 2012: Preis jeweils über 70.000 Euro

So viel Leistung hat auch ihren Preis: Für die serienmäßig mit dem Allradantrieb Quattro ausgestatteten und innen wie außen besonders dynamisch gestalteten S-Modelle müssen mindestens 72.900 Euro für die S6 Limousine angelegt werden, der S6 Avant ist ab 75.250 Euro erhältlich. Der Audi S7 Sportback steht ab 79.900 Euro in der Liste.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Ein Audi-Sprecher ließ außerdem durchblicken, dass es voraussichtlich schon 2013 auch die drei Modelle noch stärkeren Varianten Audi RS 6, RS 6 Avant und RS 7 geben wird. Auch sie bekommen einen aufgeladenen V8-Motor, werden aber deutlich mehr Leistung bieten. Außerdem kann die Höchstgeschwindigkeit der RS-Modelle auf Wunsch auf über 250 km/h angehoben werden.
dpa/az

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.