Audi S5 Stark, schön und schnell

03.08.2007

Es wird eng bei den starken Coupés: Mit dem Audi S5 kommt ein schicker Zweitürer mit V8 und 354 PS – Test

Eckdaten
PS-kW354 PS (260 kW)
AntriebAllradantrieb, 6 Gang manuell
0-100 km/h5.1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Preis55.900,00€

Große Anspannung liegt in der Luft. Denn hier geht es um ein bärenstarkes Coupé. Der Audi S5 darf als Musterbeispiel dafür gelten: Direkteinspritzer-V8, 354 PS stark, Allradantrieb und eine starke Optik betonen den sportlichen Anspruch des Zweitürers. Der Preis von 55900 Euro zeugt von großem Selbstbewusstsein.

Die Audi S5-Karosserie ist nicht nur außen groß. Sie bietet auch innen viel Platz und ein luftiges Raumgefühl. Das gilt vor allem für Fahrer und Beifahrer. In der zweiten Reihe wird es dafür deutlich enger. Der übersichtlichen, zentralisierten Bedienung rund um den Schalthebel gebührt Lob. Schalter und Tasten sind ausreichend groß und klar bezeichnet. Das MMI-Infodisplay ist klar in seiner Menüstruktur. Thema Kofferraum: Das Volumen von 455 Litern im Audi-Heck ist groß genug. Die maximale Zuladung beträgt 409 Kilogramm, die Anhängelast 1900 Kilogramm. Die Serienausstattung könnte umfangreicher sein.

Der Audi S5 überzeugt beim Federungs- und Sitzkomfort. Die supersportliche Optik der Alcantara-/Leder-Sportsitze im S5 täuscht nicht. Der Seitenhalt ist immens, der Langstreckenkomfort passt aber ebenso. Diese Sitze mit integrierten Kopfstützen stellen sogar einige Konkurrenten in den Schatten. Hinten findet man zwei Einzelsitzplätze, die aber nur für kurze Strecken zu empfehlen sind. Optional bietet Audi für 565 Euro eine getrennte Klimaregelung für den Fond an.

Die Geräuschkulisse im S5 dominiert der stimmgewaltige V8. Trotz der aufpreispflichtigen 19-Zoll-Bereifung (1075 Euro) kann der Audi S5 beim Fahrkomfort überzeugen. Zu geringen Punktabzügen führt allein ein Karosseriezittern auf extrem schlechten Fahrbahnoberflächen. Schnell aufeinander folgende Bodenwellen verdaut der Audi schnell, der Federungskomfort wird sogar etwas besser.

Bei der Beschleunigungsmessung profitiert der Audi von seinem Allradantrieb und den 354 PS des hubraumstarken V8-Sauger. In 5,1 Sekunden spurtet der S5 auf 100 km/h, bis 200 Sachen sind es 18,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit begrenzt die Motorelektronik werksseitig auf 250 km/h. Kraftentfaltung und Laufkultur liegt beim Hochleistungstriebwerk auf einem hohen Niveau, der Schub wird über das gesamte Drehzahlband fast gleichmäßig verteilt. Im AZ-Messzyklus genehmigt sich der 4,2-Liter-Audi-V8 im Durchschnitt 14,0 Liter Superplus. Die Reichweite schrumpft im Audi damit auf 450 Kilometer.

Gutes Handling und Bremswerte beim Audi

Auf dem Handlingparcours fühlt sich der Audi wohl. Ohne Traktionsverluste beschleunigt der Allrad-Audi S5 aus den engen Ecken heraus. Die grundsätzlich hecklastige Kraftverteilung im Audi von 40 zu 60 Prozent wird über ein Mitteldifferenzial variabel an beide Achsen verteilt. Mit ausgeschaltetem ESP stellt sich allerdings eine fühlbare Lastwechselempfindlichkeit ein, die schnelle Reaktionen des Fahrers verlangt. Auch im Slalom zeigt der Audi eine leichte Tendenz zum Aufschaukeln. Topp sind die Bremswerte des Audi S5 aus 100 km/h bis zum Stillstand. Zu beachten ist allerdings: Der Ingolstädter besitzt eine wesentlich breitere Test-Bereifung.

Audi verlangt für sein neues starkes Coupé selbstbewusste 55.900 Euro. Der Verbrauch mit 14 Liter Super fällt ebenso hoch aus und die Versicherungskosten von 1719 Euro Vollkasko-Prämie im Jahr. Erfreulich dagegen beim Audi: Die Emissionswerte des Hubraumriesen im S5-Motorraum liegen in ihrer Gesamtheit bewertet auf einem guten Niveau.

Hoppla, hier komme ich. Von Zurückhaltung kann beim neuen Audi S5 keine Rede sein – weder optisch noch akustisch. Er zielt damit direkt auf den Nerv der BMW-Kunden. Für den Ingolstädter spricht Allradantrieb, viel Leistung und ein großes Raumangebot. Dagegen seine hohen Kosten und die ausgeprägten Trinksitten.
Holger Eckardt

Technische Daten
Motor 
ZylinderV8, 4 Ventile pro Zylinder
Hubraum4163
Leistung
kW/PS
1/Min

260/354
7000 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
440
3500 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebAllradantrieb
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbel. Scheiben
h: innenbel. Scheiben
Bereifungv: 255/35 ZR 19
h: 255/35 ZR 19
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1630
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)5.1
Höchstgeschwindigkeit (km/h)250
Verbrauch 
Testverbrauch14l/100km (Super Plus)
EU-Verbrauch12.4l/100km (Super Plus)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.