Audi RS6 Avant: Tuning von Schmidt Revolution/Best Cars RS6-Boss auf der Überholspur

01.09.2016

In diesem Audi RS6 Avant hauen 680 PS Leistung auf die Kurbelwelle. Schmidt Revolution und Best Cars haben ihn außerdem in ein Tarn-Kleid gepackt und lassen den RS 6 so fast unbemerkt über die linke Spur fliegen.

Mit dem Audi RS6 Avant ist man(n) ja schon per se der Chef auf der Überholspur - zumindest unter den Familienvätern. Aber dank den Tunern von Schmidt Revolution und Best Cars zieht dieser Tuning-RS6 allen davon. Erdacht von Schmidt Revolution im norddeutschen Bad Segeberg und vollendet von Best Cars and Bikes im niederrheinischen Viersen pumpt der Biturbo-V8 anstatt 560 nunmehr 680 PS aus seinen 4,8-Litern Hubraum. Und diese Leistungskur gibt es schon für 3499 Euro. Wer zusätzlich den perfekten Sound aus dem Edelstahl-Klappenauspuff hören will, muss mit zusätzlichen 4299 Euro nochmal etwas tiefer in die Tasche greifen, kitzelt aber auch nochmal weitere 15 PS aus dem Familien-Panzer.

 

Audi RS6 Avant - Tuning für den Sport-Kombi

Optisch untermalt wird der bissige Auftritt des Audi RS 6 Avant von Schmidt Revolution und Best Cars durch die Teilfolierung im Tarn-Look für 1899 Euro und das breit gefächerte Felgen-Programm. Optimal gerüstet für die schnelle Kurvenhatz ist der Allradler mit der ContiSportContact SP-Bereifung in der Dimension 295/30 R21 (3999 Euro). Der Reifensatz ist bis 330 km/h ausgelegt. Zusätzlich wurden KW-Gewindefedern verbaut, die den Familien-Sportler näher an den Asphalt rücken.

Mehr zum Thema: Neuer Audi RS5

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
UVP: EUR 23,89
Preis: EUR 20,90 Prime-Versand
Sie sparen: 2,99 EUR (13%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.