Audi RS 7 Sportback: Neue Illustrationen Kommt so der neue RS 7 Sportback?

von Alexander Koch 12.06.2017

Die Fakten- und Info-Lage zum kommenden Audi RS 7 Sportback ist noch dünn, schließlich kurvt selbst die Basisversion des nächsten A7 Sportback noch als Erlkönig durch die Gegend. Doch macht diese erste Illustration schon mächtig Appetit auf das Topmodell!

Noch fehlt der Audi RS 7 Sportback im Reigen der Erlkönige, die bislang zur kommenden A7-Sportback-Generation gesichtet wurden. Die Betonung liegt auf "noch", schließlich dürften kaum Zweifel daran bestehen, dass auch der zweite A7 Sportback ein kräftiges RS-Topmodell an die Seite gestellt kriegt. Noch fallen die Informationen zum Audi RS 7 Sportback sehr dürftig aus, doch dürfen wir schon jetzt davon ausgehen, dass das neue Fließheck-Modell einen vier Liter großen V8 aus einer Kooperation mit Porsche erhalten wird. Da unsere Schätzungen von rund 500 PS für den S7 ausgehen und da der Respektabstand gewahrt sein möchte, erscheinen 600 PS für den nächsten Audi RS 7 Sportback als recht wahrscheinlich – zumal auch schon der aktuelle RS 7 in der Performance-Variante 605 Pferdchen vom Stapel lässt. Das Besondere am Motor wird wohl das zwischen den Zylinderbänken platzierte Turbo-System mit zwei Ladern!

Neuheiten Audi A7 Sportback (2017)
Audi A7 Sportback (2017): Neue Fotos (Update!)  

Ende des Jahres kommt der neue A7

Audi-Modellpalette (Sport) im Video:

 
 

Erste Illustrationen zeigt Audi RS 7 Sportback

Wie der künftige Audi RS 7 Sportback aussehen könnte, zeigen hingegen unsere erste Illustrationen. Diese stützen sich auf Bilder des A7-Sportback-Erlkönigs, der zuletzt auf dem Nürburgring gesichtet wurde. Er zeigte im Vergleich zum Vorgänger deutlich schärfere Züge, die an die aufsehenerregende Prologue-Studie erinnern. Peisert kombinierte die Erkenntnisse vom A7-Prototypen mit den typischen RS-Merkmalen, etwa den zwei Ofenrohr-großen Auspuffendrohren, dem grobmaschigen Kühlergrill samt vertikal stehendem Steg in der Stoßstange. Hinzu kommen neue Design-Kniffe wie die durchgehende LED-Leiste am Heck und die freistehenden Außenspiegel. Wann der Audi RS 7 Sportback kommt, ist noch nicht absehbar. Als Orientierung darf hierbei aber der Vorgänger dienen, der gut drei Jahre nach dem Start des Basismodells auf den Markt kam.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 86,10
Sie sparen: 37,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.