Audi RS4 Avant Nogaro Selection: RS2-Hommage zum Jubiläum Rasante Reinkarnation

05.02.2014

Zum RS2-Jubiläum zeigt Audi auf dem Genfer Autosalon 2014 ein Sondermodell des RS 4 Avant mit legendärer Lackierung

Vor 20 Jahren stellte der Audi RS2 Avant die Kombi-Welt auf den Kopf: Mit 315 PS war der Allradler in der Lage, die 100er-Marke nach nur 5,4 Sekunden hinter sich zu lassen – kein Kombi seiner Zeit war schneller. Zum Jubiläum der RS-Legende wird im Frühjahr das Sondermodell Audi RS 4 Avant Nogaro Selection aufgelegt, das die für den Power-Kombi von einst charakteristische Lackierung Nogaroblau wieder zum Leben erweckt und um einen Perleffekt ergänzt.

 

Audi RS4 Avant Nogaro Selection: RS2-Hommage zum Jubiläum

Abgesehen von der auffälligen Lackierung glänzt das Jubiläumsmodell mit der für alle anderen aktuellen Audi RS 4 Avant erhältlichen Technik: Als Kraftquelle dient ein 4,2 Liter großer Hochdrehzahl-V8, der 450 PS mit Hilfe des Allradantriebs quattro an alle vier Räder verteilt. Mit einer standardmäßigen Kraftverteilung von 40:60 Prozent zu Gunsten der Hinterachse wird die Dynamik des potenten Kombis unterstützt – je nach Situation können auch bis zu 70 Prozent der Kraft nach vorn und sogar bis zu 85 Prozent der Kraften nach hinten geleitet werden. Auf Wunsch optimiert das aktive Sportdifferenzial die Kraftverteilung zwischen den Hinterrädern.

Serienmäßig an Bord der RS 4 Nogaro Selection befinden sich die siebenstufige S Tronic und das Fahrdynamiksystem drive select, mit dem sich sowohl die Kennlinien von Lenkung, Gaspedal und Getriebe als auch der Klang der Sportabgasanlage an die aktuell gewünschte Gangart anpassen lassen. Wer den fälligen Aufpreis zahlt, kann mit drive select auch Einfluss auf das adaptive Fahrwerk und die Lenkübersetzung der Dynamiklenkung nehmen.

Unterm Strich ist der Audi RS4 in der Lage, die 100er-Marke nach 4,7 Sekunden hinter sich zu lassen und bis zur elektronisch limitierten Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h durchzubeschleunigen – dass dabei längst nicht nur sein Urahn von 1994 nicht mehr als die Rücklichter zu sehen bekommt, versteht sich von selbst.

Der Preis für das Sondermodell, das auf dem Genfer Autosalon 2014 seine offizielle Weltpremiere feiert, leigt komplett mit 20 Zoll-Rädern bei 87.300 Euro. Wieviele Exemplare die "kleine Sonderserie" genau umfasst, haben die Ingolstädter noch nicht verraten. Klar ist aber: Wer die rasante Reinkarnation des RS2 besitzen möchte, sollte nicht zu lange warten.

Benny Hiltscher

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.