Audi RS 3: Tuning von MR Racing 542 Pferdchen im Audi RS 3

von AUTO ZEITUNG 04.12.2017

Schon in der Serie ist der Audi RS 3 nicht schwach auf der Brust. Dank einer Leistungskur von MR Racing aber dreht der Audi mit 542 PS auch Sportwagen eine lange Nase. Betörenden Fünfzylindersound gibt's obendrein!

Der Fünfzylinder des Audi RS 3 schreit geradezu nach Zuwendung. Schon ab Werk hat der Ingolstädter richtig Power (367 PS), dank 2,5 Liter Hubraum aber auch noch mächtig Reserven. Tuningschmiede MR Racing ließ sich da nicht zwei Mal bitten und holte den Audi RS 3 zu einer ordentlichen Leistungskur in die eigene Werkshalle. Änderungen am Steuergerät sind ja quasi schon Pflicht, was die Eschweiler Schrauber am RS 3 auch noch um ein modifiziertes Ansaugsystem samt Sportluftfilter ergänzen. Unterstützt solch ein Filter gerne schon einmal den Motorsound, lassen die Edelstahltröten von Friedrich Motorsport den Audi RS 3 erst recht böse auftreten. Hinzu kommt, dass sich der RS-3-Fahrer auf Knopfdruck zwischen den Soundeinstellung "Reihenhaussiedlung" und "Grüne Hölle" entscheiden darf. Mit einer größeren Downpipe versehen, lockt MR Racing schon 454 PS und 653 Newtonmeter Drehmoment aus dem Fünfzylinder. Doch das kann für MR Racing nicht der Maßstab sein, schließlich bläst MTM den Audi RS 3 auch auf über 500 PS.


Fakten zum Audi A3 im Video:

 

 

Audi RS 3 leistet nun satte 542 PS

Daher krönen die PS-Macher von MR Racing ihren Umbau mit dem TTE-500-Turbolader, einer Hochdruck-Benzinpumpe und einem nochmals größeren Ladeluftkühler. Macht satte 542 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment im Audi RS 3. Das sollte genügen, den Ingolstädter in gut 3,5 Sekunden auf 100 (Serie 4,3 Sekunden) und ein Spitzentempo von über 300 km/h zu schleudern. Solch eine Motorleistung bedarf natürlich noch eines passenden wie schmucken Kampfkleids. Spielt der Audi RS 3 nun in der Sportwagenliga, kommt die Martini-Folierung nicht von ungefähr. Dazu spendiert MR Racing noch ein Satz ATS-GTR-Alufelgen in der Größe 19 Zoll mit 235er Pirelli-Schluffen. Womit die (Fünfzylinder-) Zuwendung für den Audi RS 3 von MR Racing abgeschlossen ist. Was sie kostet, verrät MR Racing allerdings nicht.

Tuning Audi A7 Sportback mit 24-Zoll-Forgiato-Felgen
Audi A7 Sportback: Tuning von Forgiato  

XXL-Felgen am Audi A7


Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.