Audi R8 V10 plus selection24h: Sondermodell R8-Sonderedition mit viel Carbon

13.05.2016

Audi R8 V10 plus – kann man diesen klingenden Modellnamen noch erweitern? Man kann. Audi präsentiert die Sonderedition "selection24h".

Mit dem Audi R8 V10 plus "selection 24h" stellt Audi eine auf 24 Exemplare limitierte Sonderedition vor, mit der das Unternehmen die Erfolge seines GT3-Rennwagens Audi R8 LMS abfeiert. Der LMS hat letztes Jahr bei seiner Premiere auf dem Nürburgring gleich das 24h-Rennen gewinnen können. Viele Neuerungen der zweiten Generation des Audi R8 V10 plus sind aus dem Motorsport abgeleitet, da seine Produktentwicklung parallel zum Audi R8 LMS stattfand. Die enge Zusammenarbeit zwischen Renningenieuren, Motorsportlern und Entwicklern hat offensichtlich beiden Modellen gutgetan, was sich in einer deutlichen Performance-Steigerung widerspiegelt. Die Sonderedition "selection 24h" bringt Dynamiklenkung, die adaptive Dämpferregelung Audi magnetic ride und das Audi Laserlicht. Der Frontspoiler, die Außenspiegelgehäuse, die Motorraumabdeckung, der Heckflügel, der Diffusor und die Sideblades mit mattiertem "R8 24h"-Schriftzug sind aus Carbon gefertigt. Auch optisch ist das Sondermodell "selection 24h" des Audi R8 V10 plus mit seiner Tricolorlackierung aus suzukagrauer Grundlackierung sowie mythosschwarzen und misanoroten Akzentuierungen eine Hommage an den Audi R8 LMS. Die Endrohre der Sportabgasanlage tragen schwarze Blenden, die 20-Zoll-Aluminium-Schmiederäder im 10-Speichen-Y-Design sind in Anthrazitschwarz glänzend lackiert. Der Innenraum hat eine Volllederausstattung in Rotorgrau, der Dachhimmel besteht aus Alcantara. Die beleuchteten Einstiegsleisten bestehen ebenfalls aus Carbon. Sie sind mit den fortlaufenden Editionsnummern 1 bis 24 versehen. Audi plant, in Zukunft jedes Auto mit nahezu frei wählbaren Schriftzügen und Logos – je nach Kundenwunsch – personalisieren. Mehr zum Thema: Audi siegt am Nürburgring

 

Audi R8 V10 plus als Sonderedition "selection 24h"

Der Audi R8 V10 plus ist mit seinem 5,2-Liter-V10-Mittelmotor, der 610 PS leistet, nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 benötigt und eine Spitzengeschwindigkeit von 330 km/h erreicht, der stärkste und schnellste Serienwagen, den Audi je gebaut hat. Die Öffentlichkeit wird einen ersten Blick auf den Audi R8 Coupé V10 plus "selection 24h" erhalten auf der Präsentationsfläche der AUDI AG im Fahrerlager beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.  Ab dem 10. Mai 2016 ist das Sondermodell dann bestellbar. In Deutschland wird es 229.000 Euro kosten.

Mehr zum Thema: R8 V10 plus gegen 911 Turbo

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.