Audi R8 Spyder V10 (Plus) (2016): Preis (Update!) Dickes Plus für R8 Spyder

von Lena Reuß 16.06.2017

Der Audi R8 Spyder V10 Plus liefert zu einem Preis ab 207.500 Euro noch bessere Fahrleistungen und markiert das neue Spitzenmodell bei den Ingolstädter Cabrios. Auch der R8 Spyder V10 (2016) muss sich keineswegs verstecken.

Audi spendiert dem R8 Spyder V10 ein saftiges "Plus" von 70 PS und schickt das neue Sondermodell als mit Abstand stärkstes Cabrio aus Ingolstadt auf die Piste. Die 610 PS und 560 Newtonmeter Drehmoment lässt Audi sich zu Preisen ab 207.500 Euro zwar auch was kosten, aber der R8 Spyder V10 Plus lohnt sich: Immense Drehfreude bis 8.700 Touren, schnelles Ansprechverhalten und natürlich sein einzigartiger Sound zeichnen den 5,2-Liter-V10 aus. Dank der extrem sportlich übersetzten Siebengang-S-tronic, die die Kraft an den quattro-Allradantrieb überträgt sowie einem Kampfgewicht von nur 2,78 Kilogramm pro PS, rennt der Sportwagen in 3,3 Sekunden auf 100 km/h. Damit ist der Audi R8 Spyder V10 plus nochmal 0,3 Sekunden schneller als das Basismodell und schafft eine um 10 km/h schnellere Höchstgeschwindigkeit von 328 Sachen. Die extra großen Bremsscheiben mit 380 Millimeter Durchmesser vorne und 356 Millimeter hinten, fangen das Sport-Cabrio wieder ein. Aber natürlich müssen in der heutigen Zeit auch die Spitzensportler effizient sein, deswegen verfügt der V10 neben der Start-Stopp-Automatik und einer Segel-Funktion über eine Zylinderabschaltung, die bei geringer Last eine Zylinderbank abkoppelt. Optisch setzt sich der Audi R8 Spyder V10 plus mit dem Designpaket "Micrommatagrün" ab. Neben der knallgrünen Karosserie setzen anthrazitgraue Highlights wie der Singleframe und die schwarzen Endrohrblenden sportliche Akzente. Innen ist das Feinnappaleder passend zur Außenfarbe mit grünen Kontrastnähten verziert.

Fahrbericht Audi R8 Spyder (2016)
Neuer Audi R8 Spyder (2016): Erste Testfahrt  

R8 Spyder mit Lust und Leidenschaft

Audi R8 Spyder V10 (2016) im Video:

 
 

Preis Audi R8 Spyder V10 Plus ab 207.500 Euro

Der Audi R8 Spyder V10 (2016) bringt die ganz große Freiheit im Gegensatz zum Plus-Modell schon zu einem Preis ab 179.000 Euro. Dafür hat der offene Supersportler aus Ingolstadt ebenfalls alle Zutaten für eine rasante Flucht aus dem Alltag an Bord. Der Roadster wird wie das Coupé vom bewährten Zehnzylinder mit 5,2 Litern Hubraum angetrieben, der unvergleichliche Sound des Triebwerks kommt unter freiem Himmel aber noch besser zur Geltung. Das elektrohydraulische Verdeck des Audi R8 Spyder V10 (2016) öffnet und schließt bei Geschwindigkeiten bis 50 km/h innerhalb von 20 Sekunden und braucht damit fast doppelt so lange wie die Beschleunigung aus dem Stand auf 200 km/h – denn diese Übung absolviert der neue Audi R8 Spyder V10 (2016) mit seinen 540 PS im Nacken in nur 11,8 Sekunden. Der Standardsprint auf Landstraßentempo lässt sich am Steuer des Mittelmotor-Traumwagens in 3,6 Sekunden erledigen und wer sich traut, das Gaspedal dauerhaft ans Bodenblech zu drücken, fährt der Sonne mit bis zu 318 km/h entgegen. Kein Zweifel, die Fahrleistungen des neuen Audi R8 Spyder V10 (2016) hinterlassen mindestens so viel Eindruck wie das im Vergleich zum Vorgänger deutlich nachgeschärfte Design.

 

Hohe Fahrdynamik im Audi R8 Spyder

Doch das schnell ansprechende, dramatisch anschiebende und infernalisch brüllende V10-Triebwerk hinter den beiden Insassen ist längst nicht der einzige Quell der Freude an Bord des neuen Audi R8 Spyder V10 (2016). Die dank einem intelligenten Mix aus Aluminium und Carbon über 50 Prozent steifer und zugleich etwas leichter gewordene Karosserie legt den Grundstein für noch mehr Fahrdynamik, 36 Millimeter mehr Breite und der neu abgestimmte quattro-Antrieb schöpfen das neue Potenzial aus. Dank einer elektrohydraulisch gesteuerten und wassergekühlten Lamellenkupplung an der Vorderachse des Audi R8 Spyder V10 (2016) kann die Kraft des Motors frei zwischen den Achsen verteilt werden, was auf der Rennstrecke entscheidende Vorteile mit sich bringt.

Fahrbericht audi r8 2015 fahrbericht sportwagen v10 plus
Neuer Audi R8 V10 (2015): Erste Testfahrt  

Neuer R8 will mehr Sport wagen

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 62,90
Sie sparen: 61,09 EUR (49%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.