Anderson-Tuning: Audi Q7 V12 TDI mit 550 PS Power-SUV mit Zwölfzylinder

17.01.2011

Wer sagt, dass Schwarz-Weiß-Denken schlecht ist, hat noch keinen Blick auf den Q7 des Tuners Anderson geworfen. Brachiale Optik in weißem Carbon und schwarzem Lack prägen die Anderson-Version des Ingolstädter SUVs

SUVs sind in erster Linie brave Familien-Autos. Dass dieses Gerücht nicht stimmt, haben bereits viele Hersteller mit ihren Modellen beweisen können. So auch der Audi Q7 mit seinem V12-TDI-Antrieb. Der Düsseldorfer Tuner Anderson will allerdings mit seinem Paket eben diesem Q7 noch mehr Sportsgeist einhauchen.

Dabei legte der Tuner sein Augenmerk vor allem auf das Äußere des Audi. Im Carbon-Exterieur-Paket wechselt Anderson Grillumrandung, Front- und Heckdiffusor, die Spiegelkappen sowie die Dachleisten gegen Carbon-Teile aus. Außerdem ist die Kombination aus weißem Lack und schwarzen Elementen auffällig. So färbt Bentley Continental GT Speed von AndersonGrillgitter, Embleme, Endrohre in glänzendem Schwarz und auch die Scheiben sowie die Heckleuchten werden dunkel getönt. Rundum steht der tiefergelegte Q7 auf 295/30er-Reifen, wobei die 22-Zoll-Felgen im Fünf-Speichen-Design ebenfalls schwarz lackiert und zudem weiß umrandet sind.

Mehr Tuning-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Im Innenraum setzt Anderson auf weiße Carbon-Applikationen unter anderem an Lüftungsschächten, Handbremse, Schaltwippen, Lenkrad und Himmel. Für den farblichen Kontrast dazu sollen schwarze Carbon-Elemente an Lenkrad, Schalthebel und Mittelkonsole sorgen. Die Sitze überzieht Anderson mit Alcantara und Leder. Sogar einen Kindersitz hat der Tuner kreiert, um so die Familientauglichkeit des Audis zu unterstreichen.

Natürlich hat sich Anderson auch den Motor des Q7 vorgenommen. Zwar ist der Zwölfzylinder-Diesel mit seinen 500 PS bereits serienmäßig ein wahres Kraftpaket. Dennoch soll die Leistung durch die Frischzellenkur um nochmals zehn Prozent erhöht werden. Dank spezieller Luftfilter und einer Softwareoptimierung stehen dem sportlich ambitionierten Familienoberhaupt 550 PS zur Verfügung. Angaben zur Beschleunigung machte Anderson nicht.
mfg

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.