Audi Q7 2015: Erlkönig mit ungetarnter Lichttechnik Augen auf!

12.12.2013

Leichter, dynamischer und effizienter als bisher nimmt der neue Audi Q7 die Gegner aus München und Stuttgart ins Visier

Die Scheinwerfer sind die Augen eines Autos – nicht nur, weil sie bei Dunkelheit für Licht sorgen. Auch bei Tageslicht tragen sie entscheidend zum Erscheinungsbild eines jeden Fahrzeugs bei und lassen manche Autos eher brav, andere angriffslustig und aggressiv wirken. Vor diesem Hintergrund ist es durchaus spannend, dass der von unseren Erlkönig-Jägern erwischte Audi Q7 2015 an sich schwer getarnt, aber ausgerechnet im Bereich der Scheinwerfer völlig unverkleidet auftritt.

 

Audi Q7 2015: Erlkönig mit ungetarnter Lichttechnik

Neben den Leuchteinheiten, die in jedem Fall auch mit Voll-LED-Technik angeboten werden, lässt das große SUV aus Ingolstadt auch den Umriss des Single Frame-Kühlergrills erahnen, dazu kommen große Lufteinlässe unterhalb der Scheinwerfer. Parallelen zur Studie Audi Crosslane Coupé sind unübersehbar. Unterm Strich ergibt sich ein sehr selbstbewusster Auftritt für den neuen Audi Q7, was angesichts seiner Größe auch niemanden überraschen dürfte.

Noch wichtiger als die optische Evolution des seit 2005 angebotenen Q7 dürfte vielen Kunden der technische Fortschritt sein – und Audi verspricht in dieser Disziplin wahrlich große Schritte. Bis zu 350 Kilogramm wollen die Ingolstädter ihrem Luxus-SUV abtrainieren und so die Grundlage für mehr Dynamik und weniger Verbrauch legen. Der Aluminium-Anteil im Materialmix soll zu diesem Zweck erheblich gesteigert werden.

Ebenfalls geplant ist ein Q7 Coupé, das als Audi Q8 gegen den BMW X6 und den noch nicht vorgestellten, aber ebenfalls schon beschlossenen Mercedes MLC antreten soll. Sowohl Q7 als auch Q8 bekommen einen völlig neuen Innenraum mit modernem Infotainment-System, zahlreiche Assistenzsysteme helfen bei der Bewältigung des Alltags. Wer angesichts der weitgehend unveränderten Q7-Abmessungen ins Schwitzen kommt, darf sich also schon jetzt auf diverse Kamera-Systeme und einen bequemen Einparkassistenten freuen.

Benny Hiltscher

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.