Audi A1 bis Q7 ohne Single-Frame-Grill Audi-Design ohne Mega-Schlund

von Alexander Koch 17.04.2017

Aktuelle Audi-Modelle sind ohne ihren großen Single-Frame-Grill kaum vorstellbar – aber zum Glück gibt es Photoshop. So können Sie vergleichen und entscheiden: Was sieht besser aus?

Der große Single-Frame-Grill ist das prägende Element aller aktuellen Audi-Modelle und macht die Autos aus Ingolstadt auf den ersten Blick als Audi erkennbar. Wie die Fahrzeuge von A1 bis Q7 aussehen würden, wenn Audi auch heute noch einen zweigeteilten Grill mit in Wagenfarbe lackiertem Steg in der Mitte nutzen würde, zeigen uns die aktuellen Entwürfe von Theophilus Chin. Der Photoshop-Künstler hat sich die aktuelle Modellpalette der VW-Tochter zur Brust genommen und das Design durch einen Eingriff in die Front grundlegend verändert. Während sich selbst ein Kleinwagen wie der Audi A1 normalerweise mit einem selbstbewussten Single-Frame-Grill präsentiert, wirkt auf den Entwürfen selbst die Luxuslimousine A8 deutlich zurückhaltender als ein Serien-A1. Wie wichtig der Mega-Grill für die Premium-Tochter der Wolfsburger ist, wird spätestens beim direkten Vergleich deutlich. Zu diesem Zweck haben wir in unserer Bildergalerie in einigen Fällen auch die unbearbeiteten Original-Fotos integriert und ermöglichen Ihnen so die Beantwortung der Kernfrage: Welches Design sieht besser aus?

Sonstiges Quiz Autos am Kühlergrill erkennen
Quiz: Kühlergrills von Autos erkennen  

Bist Du Grill-Experte?

 

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.