Audi A6: Tuning von Prior Desgin 3.0 TDI mutiert zum wilden RS 6

von Alexander Koch 15.05.2017

Prior Design betreibt Breitbau am Audi A6 Avant TDI und verpasst dem Dieselkombi ein neues Boykit mit zehn Extra-Zentimetern, sowie einem Leistungsupgrade von 314 auf 411 PS. Bestandsaufnahme beim Fotoshoot vor dem monegassichen Küstengebirge in Monte-Carlo.

Große Reifen mit protzigen Felgen machen einen Audi A6 Avant nicht unbedingt schneller, aber sie setzen ohne Frage ein Statement – zumal in einer Welt, in der fast jeder mit 100.000 Euro teuren Luxusschlitten durch die Gegend cruist. Welche Welt das ist? Die Rede ist natürlich von Monte-Carlo in Monaco. Diesen Ort hat sich Tuner Prior Design ausgesucht, um sein neustes Meisterwerk angemessen in Szene zu setzen. Vor der glitzernden Kulisse prächtiger Yachten, beleuchteter Casinos und dem monegassischen Küstengebirge wirkt Prior Designs Audi A6 mit PD600R-Widebodykit aufgepumpt wie nie zuvor. Damit die Motorleistung auch zum breitbeinigen Auftritt passt, bietet Prior Design zusätzlich zum Bodykit auch noch ein Motor-Upgrade an, das dem 3,0-TDI-Dieselkombi zum Sprung von 313 PS auf 411 PS verhilft.

Audi-Modellpalette im Video:

 
 

Prior Designs Audi A6 bringt es auf 411 PS

Wer seinen Audi RS 6 in Auftrag gibt – denn auch für diesen gibt es das Bodykit – kann sogar mit einem Leistungsplus auf 670 PS rechnen. Der ursprüngliche 3.0 TDI-Dieselkombi mit 313 PS sieht in seinem Carbon-Gewand natürlich jetzt um einiges muskulöser aus und erinnert nicht nur von ungefähr an die aggressive und zerfurchte Front des RS 6. Hier lohnt sich das Tuning also wirklich. Das Widebodykit kommt mit neuer Stoßstange, Frontspoiler, Heckdiffusor, Seitenschwellern, Dach- und Heckspoilerlippe, sowie natürlich einem breiteren Gesamtauftritt. Macht summa summarum acht Zentimeter an der Front, und nochmal zehn Extra-Zentimeter am Heck. Und wie gesagt: Die 21-Zöller von Vossen Wheels machen den Audi zwar nicht schneller, runden die neue Klamotte optisch aber erst richtig ab.

Tuning Prior Design Audi R8 Monaco Schaden Hotel Beschaedigung
Prior Design in Monaco: Kurioser Zwischenfall  

Bandscheibenvorfall im R8

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.