Audi A5 Cabrio 2.0 TFSI quattro Stoff gegeben

20.04.2009

Auch die dritte Generation des Audi Cabrios kommt ganz traditionell und gegen den Zeitgeist mit Stoffverdeck

Eckdaten
PS-kW211 PS (155 kW)
AntriebAllradantrieb, permanent, 7 Gang Direktschaltung
0-100 km/h7.3 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit238 km/h
Preis42.300,00€

Ein sehr kluger Mann hat einmal geschrieben, nur ein Cabriolet mit Stoffdach vermittele auch bei geschlossenem Verdeck Cabrio-Fahrgefühl. Wie Recht er doch hatte, offenbart sich schon nach kurzer Bekanntschaft mit dem neuen A5 Cabrio, das gerade noch rechtzeitig zur Offenfahrsaison im Mai bei den Ringe-Händlern stehen wird. Diese heimelige Enge im Halbdunkel unter dem aufgespannten Stoffzelt, das Gefühl, im Warmen und Trockenen zu sitzen, während draußen die Elemente toben – das ist im Stahlklappdach-Cabriolet undenkbar.

Dabei hat das weiche Verdeck auch noch ganz andere Vorzüge: Es ist einfacher, beansprucht weniger Platz im Kofferraum – und es erlaubt den Designern, ein Cabrio so aussehen zu lassen, wie ein Cabrio eben aussehen sollte. Wie das neue A5 Cabriolet etwa, und nicht wie ein moderner Wiedergänger jenes Opel Rekord Coupés mit dem Beinamen „Rasender Kofferraum“.

Fünf Motoren zum Start
Nur 15 Sekunden brauchen Elektromotoren und Hydraulikzylinder, um das Audi-Dach im Kofferraum zu verstauen und es mit einer schwarzen Kunststoffplatte abzudecken. Das funktioniert sogar bei 50 km/h, was ja nicht ganz unpraktisch ist – auch wenn es den Fahrer leicht in ein unvorteilhaftes Poserlicht setzt.

Zum Verkaufsstart kann der Cabrio-Interessent unter fünf Motorisierungen wählen, die jeweils ihre ganz eigenen Reize haben: 2.0 TFSI mit 180 und 211 PS, 3.2 FSI mit 265 PS sowie die beiden Diesel-V6 2.7 und 3.0 TDI mit 190 und 240 PS. Die Einstiegsversionen mit dem 1.8-Benziner oder 2.0-TDI kommen etwas später auf den Markt, ebenso der bärenstarke S5. So beginnt die Preisliste des A5-Cabrios bei 41 100 Euro für den 2.0 TFSI mit 180 PS und Multitronic.

Wer lieber von Hand in der Schaltbox rührt, muss zum 2.0 mit 211 PS greifen, den es wiederum auch mit quattro-Antrieb und S tronic (sprich DSG) gibt. Zusammen mit dem S-Line-Paket samt 18-Zöller, wie auf diesen Seiten zu sehen, kostet das Cabrio rund 50 000 Euro – ohne Feinheiten wie Kopfraumheizung, Dynamiklenkung oder Sportdifferenzial, wie im Fall dieses brillantroten A5. Serienmäßig dabei ist übrigens bei allen Versionen ein Windschott, das bei Nichtbenutzung in einem Extrafach im Kofferraum verstaut wird.

Vor allem die Dynamiklenkung und das Sportdifferenzial, das die Antriebsmomente frei zwischen den Hinterrädern verteilen kann, sorgen auch auf den engen, kurvigen Straßen der Seealpen für sportlichen Fahrgenuss. Zumal der Fahrer auch bei vorfrühlingshaften Temperaturen gut geschützt und von Warmluft umfächelt hinter der flach stehenden Scheibe sitzt.

Diesel mit Start-Stopp-Technik
Die Abstimmung des tiefergelegten S-Fahrwerks würde man sich auf französischen Landstraßen freilich einen Hauch verbindlicher wünschen. Das kann der zum Vergleich gefahrene 2.0 TDI mit 170 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe besser. Und er wartet mit einer echten Audi-Novität auf: Der Vierzylinder-Diesel und die beiden 2.0 TFSI haben als Handschalter serienmäßig eine Start-Stopp- Automatik an Bord, die ähnlich wie die bereits von BMW und Fiat bekannten Systeme arbeitet. Verbrauchsvorteil: nach EU-Norm 0,2 Liter oder fünf Gramm CO2 je 100 Kilometer.

Modell-Athlet
Mit dem 333 PS starken V6 des S5-Coupés kommt das Topmodell der Cabrio-Baureihe. Der offene S5 ist mit Handschaltung und Sechsstufen-Tiptronic lieferbar, die Preisliste beginnt bei 61 400 Euro. Entsprechend vehement setzt sich der potente Sechszylinder im S5 Cabriolet in Szene. 5,6 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und eine limitierte Spitze von 250 km/h versprechen die Werksangaben – ein erster Fahreindruck lässt wenig Zweifel an dem Wahrheitsgehalt aufkommen.
Heinrich Lingner

Fazit

Technische Daten
Motor 
Zylinder4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbo, Benzin- Direkteinspritzer
Hubraum1984
Leistung
kW/PS
1/Min

155/211
4300 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
350
1500 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe7 Gang Direktschaltung
AntriebAllradantrieb, permanent
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 225/50 R 17
h: 225/50 R 17 Y
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1735
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)7.3
Höchstgeschwindigkeit (km/h)238
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch7.7l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.