Audi A3 Sportback e-tron Serienproduktion: Plug-In-Hybrid ab Ende 2013 1,5 Liter Verbrauch

28.05.2013

Ende des Jahres bringt Audi mit dem A3 Sportback e-tron den ersten Plug-In-Hybrid der Marke auf den Markt. Mit einer Systemleistung von 204 PS soll er 50 Kilometer lang auch rein elektrisch unterwegs sein

Bemühungen im Bereich der alternativen Antriebe fast man in Ingolstadt unter dem Namen tron-Familie zusammen. Nach diversen Studien und Versuchsautos wird Ende des Jahres mit dem Audi A3 Sportback e-tron 2013 der erste tron-Vertreter in Großserie auf den Markt gebracht. Anders als Versuchsträger wie etwa der Audi R8 e-tron kommt der A3 als Plug-In-Hybrid und kombiniert den Elektromotor mit einem 1,4-Liter-TFSI.

 

Audi A3 Sportback e-tron: Plug-In-Hybrid kommt Ende 2013

Die daraus resultierende Systemleistung beträgt 204 PS bei 350 Nm Drehmoment und verspricht durchaus sportliche Fahrleistungen. Aus dem Stand soll der Kompakte in 7,6 Sekunden auf Hundert beschleunigen, viel interessanter ist aber dennoch die Öko-Bilanz: im reinen Elektro-Modus beträgt die Reichweite 50 Kilometer, danach schaltet sich der Vierzylinder-Benziner hinzu. Im EU-Zyklus erreicht der A3 so einen Durchschnittsverbrauch von 1,5 Litern Benzin auf hundert Kilometern. Preise nennt Audi noch nicht

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.