Audi A3 e-tron: Auch in Frankreich erfolgreich Kein Ärger mit e-tron

10.03.2015

Seinem in französischer Sprache eigenwilligen Namen zum Trotz kommt der Audi A3 e-tron auch in Frankreich gut an

Seit einiger Zeit hat die Ingolstädter VW-Tochter mit dem Audi A3 E-Tron einen sogenannten Plug-In-Hybrid im Programm; also ein Auto, das einen Verbrennungsmotor und einen Elektromotor an Bord hat, dessen Batterie über ein Kabel aufgeladen werden kann.

 

Audi A3 e-tron: Auch in Frankreich erfolgreich

Und nach Worten von Vertriebsvorstand Luca de Meo verkauft sich der Wagen auch in Frankreich gut – trotz des Namens. Denn «étron» heißt auf Französisch unter anderem «Kothaufen». Bisher habe das aber nicht zu Problemen geführt, sagte de Meo am Dienstag in Ingolstadt.

Audi A3: Angebote bei Gebrauchtwagen.de

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.