Audi-Werbung: MMI Touch als Flirt-Helfer

07.08.2012
Audi A3 mit MMI Touch

Infotainment spielt in vielen modernen Autos eine immer wichtigere Rolle und die stetig wachsende Zahl von Fähigkeiten und Optionen macht auch neue Eingabe- und Bedienkonzepte erforderlich. Egal ob Touchscreen oder zentrale Dreh-Drück-Steller, die meisten Autobauer haben sich längst von klassischen Knöpfchen-Armadas verabschiedet.
Im seit Juli erhältlichen Audi A3 2012 feiert nun das System MMI Touch seine Kompaktklassen-Premiere: Erstmals können auch in dieser Klasse mit einfachen Fingerbewegungen Buchstaben und Zahlen eingegeben werden, wenn der Fahrer gerade keine Spracheingabe machen möchte. Dass diese Eingabeform auch noch ganz andere Vorzüge hat, zeigt die jüngste Werbung der Ingolstädter:

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.