Audi 80 B2 mit 800 PS: Valhalla Cup 800-PS-Audi führt Golf R vor

17.07.2017

Die schwedische Streetrace-Szene ist recht überschaubar und gut organisiert. Derzeit sorgt bei Events wie dem "Valhalla Cup" ein getunter Audi 80 B2 von 1984 für Furore. Seine Geheimwaffen sind 800 PS und ein modifizierter quattro-Antrieb.

Wenn im nächtlichen Schweden irgendwo Reifen quietschen und der Gummi qualmt, dann handelt es sich entweder um eine mitternächtliche Trolljagd mit Sportwagen-Support oder etwas wahrscheinlicher um ein Treffen der einheimischen Streetrace-Szene. Bei letzterer geht es in jüngster Zeit ordentlich zur Sache, wie das weiter unten angefügte Video beweist. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht derzeit nämlich nicht irgendein hochgepumpter Supersportler neuerer Bauart, sondern ein Audi aus den 80ern ... Das 800-PS-Gerät auf Basis eines Audi 80 B2 (auch als Typ 85 mit quattor-Antrieb bekannt) bringt die Konkurrenz beim "Valhalla Cup" ordentlich in Bedrängnis.

Audi 80 B2 mit 800 PS im Video:

 

800 PS in Audi 80 B2 von 1984

In einer kleinen Szene wie der schwedischen Straßenrennen-Community spricht sich die Existenz eines solchen Dragrace-Derwischs naturgemäß schnell rum. Entsprechend imposant ist die Menge an Autos, die sich in dem von "1320video" abgedrehten Film-Zusammenschnitt beweisen will. Egal ob VW Golf R, Audi S2 Avant oder Audi quattro – sie alle ziehen gegen den getunten Audi 80 B2 mit seinem 2,2-Liter-V5-Motor den Kürzeren. Lediglich einem 1975er Chevy Monza gelingt es, mit dem B2 gleichzuziehen. Der Chevrolet bietet zwar "nur" 550 PS und einen schnöden Hinterradantrieb, ist aber leichter gebaut und kann dadurch auf Distanz mit dem Audi mithalten.

Tuning BMW M5 vs. Bugatti Veyron
BMW M5 vs. Bugatti Veyron: Duell  

900-PS-Bimmer demütigt Veyron

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.