Extrem-Tuning: ATS Lamborghini Gallardo Galaxy Warrior Zu viel des Guten?

01.07.2013

Sternenkriege: ATS Automotive verpasst dem Lamborghini Gallardo ein extremes Bodykit, das dem Kampfstier einen noch aggressiveren Auftritt beschert

Tuning mit Supersportwagen ist immer ein Ritt auf der Rasierklinge – nicht nur in Sachen Fahrdynamik, auch bei der Optik. Will man sich vom meist schon ab Werk extrem scharfen Design abgrenzen, darf man kein Risiko scheuen und muss wohl auch damit leben, dass die eigenen Entwürfe nicht nur positive Resonanz auslösen.

 

Extrem-Tuning: ATS Lamborghini Gallardo Galaxy Warrior

ATS Automotive – nicht zu verwechseln mit dem Felgenhersteller ATS – hat den Schritt dennoch gewagt und schon im Jahr 2011 ein Tuning-Kit namens Galaxy Warrior für den Lamborghini Gallardo realisiert, das nicht nur beim Namen an Star Wars erinnert. Mit wahrhaft extremen Anbauteilen für Front, Seite und Heck wird der italienische Kampfstier zum Sternenkrieger, der zumindest optisch kein Duell um maximale Aufmerksamkeit fürchten muss.

Benny Hiltscher

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.