Alfa Romeo: SUV-Studie Italienische Crossover-Träume

Nach Vorstellung der neuen Giulia läuft das Blut wieder mit Hochtouren durch Venen der "Alfisti". Eine SUV-Studie liefert ebenfalls Stoff für heiße Auto-Träume

Seit einigen Jahren tüftelt die Marke Alfa Romeo vom ersten Geländewagen der Marke. Die Serienreife des neuen Wettbewerbers im Segment der Kompakt-SUV wurde jedoch bis zum heutigen Tage nicht sichergestellt.

 

Alfa Romeo: Erstes SUV mit zahlreicher Konkurrenz

Mit Hochdruck laufen die Entwicklungen eines sportlichen Modells, das es mit einer ganzen Schar von Rivalen wie beispielsweise Porsche Macan, Ford Kuga, Audi Q5 oder BMW X3 aufnehmen kann. Nach der Präsentation der neuen Mittelklasse Giulia, die bei Alfa Romeo-Fans ("Alfisti") rund um den Globus Begeisterungsstürme auslöste, liegt der Verdacht nahe, wie das Gesicht des höhergelegten Bruders aussehen könnte.

Photoshop-Künstler Theophilus Chin ließ sich nicht zweimal bitten und wagt einen Ausblick auf das erste Alfa Romeo-SUV, dessen Name nach wie vor ein Geheimnis bleibt. Scheinwerfer, Lufteinlässe und das übrige Design ähneln dem kleineren Pendant akut. Wer glaubt, die vorgestellte Konzeptstudie habe britischen Einfluss, liegt auch nicht verkehrt: Abseits der Front handelt es sich um Jaguars C-X17 Concept.

2016 soll der Vorhang gelüftet werden, wenn Vorstellung und Markteinführung des Neulings plangemäß durchgeführt werden. Berichten zufolge rollt das SUV sowohl mit Heck- als auch Allradantrieb zu den Händlern, die Motorenpalette bestehe aus Vierzylinder-Dieseln und -Benzinern, auch von einem V6-Turbodiesel ist die Rede. Aktuell testet Alfa Romeo Prototypen unter der Außenhülle von Fiat 500L-Modellen.

Alfa Romeo: Angebote bei Gebrauchtwagen.de

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.