Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Auto Zeitung 13/2013 - Vorschau

Verbrauchs-Diskussion

Längst investieren die Hersteller Millionen in die Entwicklung, um Verbrauch und CO2-Ausstoß zu reduzieren. Was es bringt, zeigt unser großer Verbrauchsvergleich zwischen Audi, Mercedes und BMW

AUTO ZEITUNG 11/2013Galt früher einmal die Devise, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, nimmt die Zahl der Kubikzentimeter und Zylinder immer mehr ab. Selbst die Premium-Hersteller setzen inzwischen auch auf kleine aufgeladene Vierzylinder-Motoren anstelle von Sechs- oder gar Achtzylinder-Boliden. Neue Techniken wie Start-Stopp-Automatik und Gewichtsreduzierungen führen in der Summe zu deutlich geringeren Spritverbräuchen. Ab 2020 dürfen die Fahrzeugflotten der Hersteller im Durchschnitt nur noch 95 g CO2/km ausstoßen - und der Druck wächst weiter...
Volker Koerdt (Auszug aus dem Editorial)

» AUTO ZEITUNG 13 / 2013
» Direkt im Abo-Shop bestellen


Ab Mittwoch, 05. Juni 2013, im Handel und ab sofort auch als eMagazine fürs iPad erhältlich.

TITELGESCHICHTEN (bitte auf den Link klicken)


AUTO ZEITUNG EXKLUSIV

NEUHEITEN


SUV-SPECIAL
REPORTAGE
Jede Woche neu: Der kostenlose autozeitung.de-Newsletter