Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Aktuelles Heft – AUTO ZEITUNG 03/2011

DEUTSCHE WELTSTARS

Autos made in Germany sind derzeit so gefragt wie nie. In China und den USA fahren die deutschen Hersteller einen Absatzrekord nach dem anderen ein

Auf der Detroit Auto Show präsentierten sich nahezu alle Automobilhersteller als Gewinner. Das Wort „Rekordjahr“ war die meist benutze Vokabel, wenn es um die Beschreibung der Verkäufe im Jahr 2010 ging. Nach wie vor ist China der große Motor, der die Automobilkonjunktur antreibt. Aber auch die USA verlangten zunehmend nach Autos, insbesondere aus deutschen Landen. Beflügelt durch diesen globalen Rückenwind setzte zum Beispiel der VW-Konzern weltweit 7,14 Millionen Fahrzeuge ab – so viele wie noch nie.
Volker Koerdt (Auszug aus dem Editorial)
» AUTO ZEITUNG 03/2011
» Abo-Shop

Ab Mittwoch, 19. Januar 2011, im Handel erhältlich.

TITELGESCHICHTEN (bitte auf den Link klicken)


EXKLUSIVE VERGLEICHSTESTS


SPORT


Jede Woche neu: Der kostenlose autozeitung.de-Newsletter