Aktuelle Benzinpreise Europa - 19. Juli 2013: ADAC-Vergleich Super in Polen am günstigsten

19.07.2013

Vor Autofahrten in ausländische Urlaubsgebiete lohnt sich immer der Blick auf die Kosten an den Tankstellen. Die aktuellen Benzinpreise von Juli 2013 im europäischen Ausland

Reisende mit dem Auto, die auf dem Weg in den Urlaub quer durch Europa clever tanken, können oftmals viel Geld sparen, Deshalb lohnt es sich, die Benzinkosten im benachbarten Ausland im Auge zu haben. So ist Super derzeit laut ADAC in Polen mit 1,32 Euro besonders günstig, Diesel in Luxemburg mit 1,22 Euro am billigsten.

Über 50 Cent mehr kostet ein Liter Super dagegen in den Niederlanden. Auf dem Weg nach Italien lohnt sich für Diesel und Benziner ein Tank-Stopp in Österreich oder der Schweiz.

 

ADAC-Übersicht: Die Kraftstoffpreise in den Reiseländern

Land               Superbenzin                Diesel

Belgien                1,71 Euro               1,49 Euro
Dänemark            1,61 Euro               1,43 Euro
Deutschland         1,60 Euro (E10)     1,44 Euro
Frankreich            1,57 Euro               1,43 Euro
Italien                   1,77 Euro               1,66 Euro
Kroatien               1,35 Euro               1,28 Euro
Luxemburg          1,39 Euro               1,22 Euro
Niederlande         1,84 Euro               1,49 Euro
Österreich            1,43 Euro               1,37 Euro
Polen                    1,32 Euro               1,32 Euro
Schweiz                1,48 Euro               1,54 Euro
Slowenien            1,49 Euro               1,38 Euro
Spanien                1,45 Euro               1,37 Euro
Tschechien           1,41 Euro               1,39 Euro

Alle aufgelisteten Preise sind Durchschnittswerte. Wie in Deutschland kann es auch im Ausland erhebliche regionale Unterschiede bei den Kraftstoffpreisen geben.

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.