ADAC-Test Rundumsicht: 2013 Top 5 der besten und schlechtesten Kandidaten Sichtlich unübersichtlich

07.06.2013

Bei 1175 Autos hat der ADAC die Rundumsicht getestet - Top Fünf der Autos mit besonders guter und besonders mieser Übersichtlichkeit

"Das hab' ich ja gar nicht gesehen" - bei vielen Unfällen ist mangelnde Übersicht im Auto der Grund. Seit 2006 untersucht der ADAC darum die Rundumsicht in Pkw, 1175 Modelle wurden mittlerweile bewertet. Jetzt gibt es ein großes Ranking mit besten und schlechtesten Teilnehmern des Tests und unter den Top 5 sind definitiv einige Überraschungen. So konnte sich etwa mit dem Citroen C4 Picasso nur ein einziger Fünftürer im Spitzenfeld durchsetzen - doch klicken Sie selbst.

 

Rundumsicht im Test: ADAC kürt die fünf übersichtlichsten Autos

Achja: Zum Test der Rundumsicht bringt der ADAC in den Testwagen eine Kamera auf Augenhöhe des Fahrers an, die ein 360-Grad-Bild erstellt. Auf Grundlage dieses Panoramabildes werden die Anteile der Flächen berechnet, die die Sicht aus dem Fahrzeug heraus verdecken.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 94,99
Sie sparen: 29,00 EUR (23%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.