Volvo XC 90 V8 AWD Geartronic im Einzeltest Der Achtender

28.09.2011

Ein neues V8-Triebwerk rundet das Modellprogramm des Volvo XC90 nach oben hin ab. Das 315 PS starke Aggregat wurde zusammen mit Yamaha entwickelt

Eckdaten
PS-kW316 PS (232 kW)
AntriebAllradantrieb, permanent, 6 Gang Automatik
0-100 km/h7.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Preis59.000,00€

Den Wunsch nach mehr Leistung erfüllt Volvo beim XC90 fortan mit einem kraftvollen Achtzylinder. Für die Schweden ist es der erste V8 in der gut 75-jährigen Pkw-Firmengeschichte. Das 4,4-Liter-Aluminium-Triebwerk stammt jedoch nicht aus den Regalen des Ford-Konzerns (zu dem Volvo seit gut sechs Jahren gehört), sondern entstand in Zusammenarbeit mit dem japanischen Hersteller Yamaha. Außergewöhnlich: Der 315 PS starke V8 verfügt über einen Zylinderbankwinkel von nur 60 Grad, baut deshalb sehr kompakt und ist – wie bei allen Volvo üblich – quer unter der Haube eingebaut. Optisch unterscheidet sich die neue Topversion von den schwächeren XC90-Modellen kaum. So hebt sich der V8 lediglich durch 18-Zoll-Alu-Räder, Türgriffe und Seitenleisten in Wagenfarbe, eine graphitgraue Kühlermaske sowie einen Chromrahmen am Lufteinlass ab. Für die Kraftübertragung sorgt eine Sechsgang-Automatik. Nahezu lautlos schiebt der V8 das 2,2 Tonnen schwere Auto an. Wird die maximale Leistung via Kickdown-Befehl abverlangt, zeigt das Aggregat jedoch erst oberhalb von 4000 Touren richtig Biss, um dann den XC90 bis zur Maximal-Drehzahl hochzutreiben. Den Sprint von null auf 100 km/h erledigt der Volvo XC90 V8 Geartronic innerhalb von 7,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch begrenzten 210 km/h. Lob verdient die Automatik. Sie ermöglicht butterweiche Schaltvorgänge, auch wenn der sechste Gang drehzahl- und verbrauchssenkend lang übersetzt ist. Davon merkt man an der Zapfsäule nicht viel, denn der Testverbrauch liegt mit 16,8 Liter Super pro 100 Kilometer recht hoch. Dafür gleitet der komfortable XC90 über Unebenheiten jeglicher Art und bleibt selbst im Grenzbereich gutmütig. Auch die Bremsanlage verzögert ordentlich. Kritik erntet einzig der um die Mittellage gefühllose Servolenkung, die den Fahrspaß im XC90 ein wenig trübt. Guido Borck

Technische Daten
Motor 
ZylinderV8
Hubraum4414
Leistung
kW/PS
1/Min

232/316
5850 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
440
3900 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang Automatik
AntriebAllradantrieb, permanent
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbel. Scheiben
h: innenbel. Scheiben
Bereifungv: 235/60 R 18
h: 235/60 R 18
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)2200
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)7.8
Höchstgeschwindigkeit (km/h)210
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch9.9l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 85,10
Sie sparen: 38,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.