VW T6: Tuning von ABT ABT bringt T6 Jubiläums-Bulli

von AUTO ZEITUNG 06.06.2017

Die Tuner ABT präsentiert seine aufgepimpte Version des T6 zum 65. Geburtstag des beliebten Transporters. Er hat dem VW-Bulli außen wie innen ein ordentliches Upgrade verpasst und ihn unter anderem auf 235 PS aufgemotzt.

Tuner ABT hat anlässlich des 65. Geburtstags des T6 eine Jubiläumsedition des VW-Bullis aufgelegt. Wie von ABT nicht anders zu erwarten, hat der Transporter jetzt deutlich mehr Dampf unter der Haube. Der Zweiliter-Turbodiesel leistet 235 PS und bringt es auf 490 Newtonmeter Drehmoment. Die TDI-Variante liefert 180 PS. Damit auch ja niemand daran zweifelt, aus welchem Stall dieser hochgezwirbelte Bulli kommt, hat der Tuner diverse "120 Years ABT"-Schriftzüge am T6 angebracht. Und selbst wer die übersieht, wird spätestens beim Einsteigen auf die markante Fußmatte mit selbigem Spruch aufmerksam, Türeinstiegsbeleuchtung sei Dank. Das Aerodynamik-Kit ist speziell auf den VW Transporter ausgelegt und taugt prima zum Protzen.

Die krassesten ABT-Boliden im Video:

 
 

Die T6 Jubiläumsedition von ABT ist 235 PS stark

Das Heckschürzenset mit dem Vierrohr-Endschalldämpfer und der Heckflügel machen auf dicke Hose. Frontgrillaufsatz, Frontschürzenaufsatz und die neuen Seitenschweller pumpen die ABT T6 Jubiläumsedition ordentlich auf. Weiterhin sind Tieferlegungsfedern und ein Bilstein-Gewindefahrwerk verbaut. Die Sportfelgen vom Typ CR messen 20 Zoll. Sie beherbergen Continental-Hochleistungsreifen der Größe 275/35. Das nennt man dann wohl dicke Schluffen.

Tuning VW T2 mit Subaru-Motor von Divers Street Rods
VW T2: Tuning von Divers Street Rods  

300-PS-Rallye-Gene im VW T2


Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.