Abt QS3 2.0 TFSI: Kompakt SUV mit 270 PS und böser Optik Kurventyp

02.02.2013

Tuning-Test: SUV gehören auf die Straße und müssen stark, breit und lässig sein - so wie die Q3-Interpretation von Abt

Glänzender Metallic-Lack, schicke 20-Zöller und tief montierte Schürzen. Würden Sie mit diesem Paket einen Abstecher ins Gelände wagen? Niemals! Weil dem Serien-Q3 selbst mit Allradantrieb solche Übungen nicht wirklich liegen, legt ABT Hand an und verwandelt das edle Kompakt-SUV in einen fetzigen Kurvenräuber – mit bulliger Optik, vier Endrohren und riesigen Rädern. Auf Wunsch wird obendrein die Spur verbreitert und die Karosserie tiefer gelegt. Den serienmäßig 211 PS starken Zweiliter-Turbobenziner unseres Test-QS3 pumpt Abt mittels Software und neuem Steuergerät auf – macht 270 PS für 2290 Euro.

 

Abt-Version: Deutlich dynamischer als das Serien-Pendant

Abt verspricht 6,4 Sekunden für den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h – und der QS3 löst dieses prompt beim ersten Versuch ein. Vielmehr beeindruckt uns aber die Verzögerung mit den Dunlop SP Sport Maxx GT: Mit kalter Bremse steht der 1674 Kilo schwere Abt QS3 nach 35,5 Metern, mit warmen Stoppern braucht er nochmal knapp einen Meter weniger. Ob auf verwinkelten Landstraßen oder durch Autobahn-High-Speed-Kurven: Dank 30 Millimeter kürzeren Federn und den 20 Zoll großen Rädern liegt der QS3 noch einen Tick satter und sicherer als das Original.

Allerdings muss man mit dem von uns gefahrenen Abt-Paket Abstriche in Sachen Geradeauslauf und Federungskomfort machen. Die Vorderachse verarbeitet Fahrbahnunbenheiten zwar noch passabel, die Hinterachse liegt aber erst mit zunehmender Beladung ruhiger. Die Liebe zu Spurrillen kann man den 255er-Pneus aber wohl nicht abtrainieren.
Paul Englert

TECHNIK
 

Abt Audi QS3 2.0 TFSI
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler, Turbolader, Direkteinspritzung
Hubraum 1984cm³
Leistung 199 kW / 270 PS bei 5600/ min
Max. Drehmoment 370 Nm bei 3000 - 5000 / min
Getriebe 7-Gang, Doppelkupplung
Antrieb Permanenter Allradantrieb
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabilisator;
h.: Mehrfachlenkerachse, Federn, Stabilisator; Dämpfer, ESP
Bremsen vorn: innenbelüftete Scheiben; hinten: Scheiben; ABS; Bremsassistent
Bereifung 255 / 35 ZR 20; Dunlop SP SportMaxx GT
Felgen rundum: 9 x 20
L/B/H 3363 / 1851 / 1570 mm
Radstand 2603 mm
Leergewicht / Zuladung 1673kg
Zuladung 491 kg
Anhängelast, gebr. / ungebr. -
Kofferraumvolumen 460-1365 l
Abgasnorm Euro 5
Typklassen individuelle Einstufung
MESSWERTE
 
0-100 km/h 6,4 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 240 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt / warm 35,5 m / 34,6 m
EU-Verbrauch¹ 7,7 l SP/100 km
CO2-Ausstoß¹ 179 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 37.150 €
Leistungssteigerung: 2290 €
Frontschürze: 990 €
Heckschürze inkl. Endschalldämpfer: 1590 €
20-Zoll Radsatz: 4690 €
Tieferlegung: 310 €
¹ Werksangaben

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.