Abt Audi RS 6 Avant: Tuning-Kombi mit 700 PS Teuflisch schnell

31.10.2013

Das Sport in diesem TranSPORTer wird groß geschrieben: Bis zu 700 PS entlockt Tuning-Profi Abt Sportsline dem Audi RS 6 Avant

Man braucht schon teuflisch hohe Ansprüche, um einem Kombi mit 560 PS eine nicht ausreichende Motorleistung nachzusagen. Gehobene Ansprüche sind andererseits das tägliche Brot von Tunern wie Abt Sportsline, weshalb im Allgäu auch das richtige Gegengift vorhanden ist: Die fraglos vorhandenen Kraftreserven des V8-Biturbo werden gewohnt professionell angezapft und in deutlich verbesserte Fahrleistungen umgemünzt.

 

Abt Audi RS 6 Avant: Tuning-Kombi mit bis zu 700 PS

In der ganz dezent Abt Power genannten ersten Stufe entlockt Abt dem RS6-Triebwerk teuflisch-schnelle 666 PS sowie 830 Newtonmeter Drehmoment. Wer sogar diesen Dämon hinter sich lassen will, kann zum Topmodell Abt Power S greifen und erhält sogar 700 PS sowie 880 Newtonmeter, um die vier Räder anzutreiben. Dank Quattro geht es in dieser Ausbaustufe in nur 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit verschiebt Abt auf Wunsch bis zur Marke von 320 km/h – der Motor könnte noch mehr, aber die Reifen legen ihr Veto ein.

Den zur Motorleistung passenden Sound bietet der Abt Audi RS6 spätestens nach Installation der Tuning-Abgasanlage. Die Optik bleibt hingegen, zumindest gemessen an den Fahrleistungen, relativ dezent. Zwar bietet der Abt bis zu 22 Zoll große Felgen und Fahrwerksfedern für eine dezente Tieferlegung, bei Schürzen und Spoilern sieht man im Allgäu aber zunächst keinen Handlungsbedarf.

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.