60 Jahre Citroën HY Ein Stück Frankreich

31.07.2007

Er wirkt rustikal, dabei war er zu seiner Zeit fortschrittlich. Der Typ H hat den Charme des Einfachen und er wird 60
» zur Bildgalerie des Citroën HY

» Citroën-Historie 1927 bis 1990

» Zu Teil 2 der Citroën-Historie - 1976 bis 1990

» Zu Teil 3 der Citroën-Historie - 1991 bis 2007

In Deutschland kennt man ihn fast nur vom Sehen und aus dem Urlaub: von provenzialischen Marktplätzen, wo der Fleischer seine Ware aus dem Wellblechaufbau heraus verkaufte, oder von bretonischen Campingplätzen, wo die Crossaints morgens im wellblechenen Citroën HY heranrollten.

Der Typ H ist eindeutig ein Stück Frankreich. Er ist aber auch ein Meilenstein der Nutzfahrzeuggeschichte. Präsentiert wurde der HY auf dem Pariser Salon 1947: er wird also in diesem Jahr 60. Mehr als dreißig Jahre lang, bis Dezember 1981, wurde er fast unverändert gebaut. Das Geheimnis dieser langen Karriere ist seine radikale Zweckmäßigkeit. Das Design mag geradezu fossil wirken, das Konzept aber ist noch heute modern. Denn Frontmotor und Frontantrieb gab es bei den ersten drei Generationen VW Bus noch nicht. Der Ford Transit trug zwar den Motor vorn, vertraut aber bis heute zum Teil noch auf den Standardantrieb zur Hinterachse. Da sich die Antriebstechnik des HY vorn versammelte, waren unterschiedlichste Aufbauten möglich. Unter anderem für die Feuerwehr, den Rettungsdienst oder die kleine, mobile Landmetzgerei. So entstanden im Lauf der vielen Produktionsjahre unzählige Varianten.

Sein Vorgänger, der TUB von 1939 verwirklichte erstmals das moderne Kastenwagen-Konzept mit niedrigem Frontlenkeraufbau, seitlicher Schiebetüre in der selbsttragenden Karosserie und Frontantrieb. Nur 1.749 TUB wurden gebaut, Überlebende gibt es kaum noch.

AUTO ZEITUNG

Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.